OGS-Gruppenraum

Freizeitgestaltung

Durch gezielte Angebote in den Gruppen fördern wir die Kreativität,
die Sprachentwicklung und die Gesundheitserziehung z.B. im Singkreis, bei Gesprächen, Tischspielen oder Bastelangeboten.

Arbeitsgemeinschaften

Die OGS soll ein Ort des Lernens und des Spielens sein. Jedes Kind soll seinen individuellen Fähigkeiten, Bedürfnissen und Interessen entsprechend gefordert und gefördert werden.
Wir bieten den Kindern verschiedene Arbeitsgemeinschaften mit Schwerpunkten im musischen, kreativen und sportlichen Bereich an. Zusätzlich legen wir Wert auf AG´s zur Entspannung. Die Arbeitsgemeinschaften finden in Kooperation mit dem Lützenkirchener Sportverein und dem TSV Bayer Leverkusen statt.

Alle AG´s werden von ÜbungsleiterInnen, Lehrpersonal oder auch von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen durchgeführt. Jedes Kind hat die Möglichkeit eine AG in der Woche auszuwählen. Nach einem halben Jahr haben die Kinder die Gelegenheit, Bekanntes zu vertiefen oder neue Bereiche kennen zu lernen.

Zwischen 14:00 und 16:00 Uhr werden Arbeitsgemeinschaften entsprechend den Bedürfnissen und Interessen der Kinder angeboten.

Im Schuljahr 2016 / 17 werden im ersten Halbjahr folgende AGs angeboten: Fuball, Ballspiele für Mädchen, Film Team, Handball gemischt, kreativer Tanz, Erlebnissport, Theater, Church, Basketball für Mädchen, Französisch, PC-Workshop, Umwelt-AG mit Energiesprecher, Unterwegs auf vier Pfoten

Freispiel

Das Freispiel hat ebenfalls einen großen Stellenwert in der OGS. Im Freispiel können die Kinder ihren eigenen Interessen, Fertigkeiten und Fähigkeiten nachgehen und dabei ihre Spielpartner selbst aussuchen. Es gibt viele Möglichkeiten, die vorhandenen Spielzeuge, Gruppenräume und das Außengelände zu nutzen. Sie können so ihre Phantasie und Kreativität entwickeln.
Die Kinder haben auch die Möglichkeit, an bestimmten Tagen Klassenkameraden und Freunde in anderen Gruppen zu besuchen.

Schulgarten

Der Schulgarten wurde 2009 von den Kindern der OGS und ihren Eltern umgestaltet.
Die Arbeit im Schulgarten begleitet uns durch das ganze Jahr. So bieten wir den Kindern – besonders in den Ferien – ein aktives Naturerleben. Durch diesen direkten Kontakt mit der Umwelt ist es den Kindern möglich, sich als Teil der Welt zugehörig, verantwortlich und mit allen Sinnen zu erleben. Sie können erfahren, dass die Natur wertvoll und schützenswert ist.